Wieder in den Medien: BATL und Lettland

Am 22. September 2013 veröffentlichten BNN und weitere Medien  Artikel: wir lesen in Diena.lv, LA.lv, 10minutes.lv, labz.lv, delfi.lv, tvnet.lv und bnn-news.com den folgenden beunruhigenden Artikel: “BATL unterstützt die Initiative, die Gewinne aus Port Aktivitäten Lettlands Staatshaushalt abzulenken Die BIEDRIBA Baltijas ASOCIĀCIJA – Transport un logistika (BATL) unterstützt die Initiative des Wirtschaftsministeriums, um die aktuellen Vorschriften […]

Riga: Mißtrauen gegen lettische Häfen

Das Baltic News Network Portal – berichtete am 23. September über Vorgänge und Mißtrauen von Geschäftsleuten rund um die lettischen Hafeneinrichtungen – und das Management. Hier die eher schwache Übersetzung aus Google des Artikels: Die Hysterie der Mitglieder der lettischen Transit Business Association (LTBA), verschiedene Experten und einige der Saeima Abgeordneten über jede mögliche Verwicklung […]

Das Management ablösen

Die Baltic News Network berichtet über Plan BATL die Ventspils Freihafen Authority Management ersetzt bekommen ( in lettischer Sprache ) . Die interessanten Artikel am 4. November 2011 veröffentlicht wurde wie folgt lautet: “Ventspils Freihafen Authority ( VFPA ) ist seit langem praktiziert systematische Verstöße und zielgerichtete contra – Aktion gegenüber wirtschaftlichen Interessen der Unternehmen, […]

Ventspils Freihafen: Lobbyisten am Werk

wie das Baltic News Network berichtet – unter Berufung auf BATL – die Ventspils Freihafen ist Lobbying ihrer Gesellschaften statt, die Interessen von Lettland. In dem Artikel, veröffentlicht am 9. Juni 2011 berichtet BNN, dass “The Baltic Association of Transport and Logistics (BATL) warnt Ventspils Freihafen Verwaltung Aktivitäten gegen AS Ventspils Grain Terminal deutlich schlagen […]

Ungeheuerlichkeiten in Lettland: Richterin Melina gegen Ventbunkers …

Unglaublich, was wir über das Lettische Rechtssystem heute wieder lesen müssen. Baltic Course berichtet mit Bezug zu einer Pressemitteilung der AS Ventbunkers. Vielleicht wieder ein Korruptionsskandal von Oleg Stepanov? Auch das Baltic News Network berichtet entsprechendes.

Oleg Stepanov wieder unter Verdacht: Millionendiebstahl

wie das Baltic News Network in einem Artikel vom 4. März 2013 berichtet, steht der Multimillionär und Oligarch Oleg Stepanov wieder mal unter Verdacht, mehrere Millionen Dollar zu stehlen. Der Bericht beruft sich auf wohlinformierte Insider-Kreise.

Aivars Lembergs und der Generalstaatsanwalt

Das BNN News Network berichtet am 26. Juli 2012 über die unglaublichen Vorgänge in Lettland. Der englischsprachige Artikel mit dem Titel „Prosecutor General’s Office too weak for Lembergs“ berichtet über die unglaublichen Zustände im lettischen Rechtssystem. Der Bericht beschreibt, wie die Millionäre Olafs Berkis, Olegs Stepanovs, Igors Skoks und Genadijs Sevcovs sich am lettischen Ölgeschäft […]

Vitols fragwürdige Methoden haben das Ergebnis der Gesellschafterversammlung von Ventspils Nafta („VN“) manipuliert.

RIGA, LETTLAND:Latvijas Naftas Tranzits („LNT“), dem zweitgrößten Anteilseigner von VN (mit mindestens 39 %), missfällt die Art und Weise, in der das von Vitol eingesetzte Management die Gesellschafterversammlung manipuliert hat. Am gestrigen 27. Juli 2011 wurde der gesamte Aufsichtsrat von VN ohne jegliche vorherige Ankündigung von der Gesellschafterversammlung wiedergewählt. Vitols Management verschwieg vorsätzlich, dass es […]

LITASCO unterstützt Veruntreuung von Geldern?

Wenn man sich die Meldungen in den Medien so durchliest, dann muss man zu dem Schluss kommen, dass die russische Ölfirma LITASCO – eine Tochterfirma von LUKOIL – die Veruntreuung von FIrmengeldern unterstützt.

LITASCO – unglaubliche Geschäftspraktiken

Wir haben Ihnen hier eine Auflistung von Artikeln zum Thema LITASCO – deren unglaubliche Geschäftspraktiken zusammengestellt. Hier lesen Sie Baltic-News.net: